Bielefeld University Logo
Center of Excellence Cognitive Interaction Technology

Kommunikationsmodul DB-Com

Als universelles Kommunikationsmodul stellt das DB-Com eine Reihe essentieller Schnittstellen für den prototypischen Entwurf von System-on-Chip Architekturen zur Verfügung. Für die Anbindung an andere RAPTOR-Module steht ein Spartan-2 FPGA für die Datenvorverarbeitung zur Verfügung. Die integrierten Schnittstellen reichen von RS232 und RS485 über im Feldbusbereich verbreitete Protokolle wie CAN oder LON hin zu USB oder Firewire Schnittstellen. Weitere Protokolle, wie beispielsweise Interbus oder Profibus, können in dem Spartan-2 FPGA implementiert werden, da die notwendigen physikalischen Schnittstellen bereits im DB-Com-Modul integriert sind.

Details

  • IEEE1394a (Firewire)
  • USB 2.0 Highspeed oder USB On-The-Go Fullspeed
  • IEEE 1284 (Parallel)
  • 4 x RS232 (seriell, z.B. EIB) oder 2 x RS485 (z.B. Interbus, Profibus)
  • CAN, LON, I²C, IrDA
  • 2 x 18 Bit digitale I/O (z.B. für Bluetooth-Module)
  • 80/71-Bit Schnittstellen zu benachbarten Modulen

 

 

 

Leiterplattenansicht DB-COM
Schematische Übersicht DB-COM