Bielefeld University Logo
Center of Excellence Cognitive Interaction Technology

Virtex-II Pro FPGA-Modul DB-V2Pro

Das FPGA-Modul DB-V2Pro integiert FPGAs der zweiten Xilinx Virtex Generation mit eingebetteten PowerPCProzessorkernen. Um die optimale Nutzung und Überwachung der PowerPC-Prozessoren zu ermöglichen, verfügt das Modul über zwei separate Trace/Debug Schnittstellen. Zur Ansteuerung der einzelnen Schnittstellen sowie für die Anbindung des Speichers stehen IP-Cores zur Verfügung, die bei Bedarf in den FPFA-Entwurf integriert werden können.

Details

  • Virtex-II Pro FPGA XC2VP20/30 mit eingebetteten PowerPC Prozessoren
  • 22.032 Logic Cells (XC2VP20)
  • 30.816 Logic Cells (XC2VP30)
  • 128/256 MB SDRAM
  • 2 RISCWatch/RISCTrace Debug-Schnittstellen für die eingebetteten PowerPCs
  • 256 freie I/Os zu den Nachbarmodulen
  • 75 I/Os zum Broadcast-Bus
  • 4 Quarzoszillatoren auf dem Modul
  • 5x5 LED-Matrix
  • Stand-Alone-Betrieb möglich
Leiterplattenansicht DB-V2PRO
Schematische Übersicht DB-V2PRO