Bielefeld University Logo
Center of Excellence Cognitive Interaction Technology

VGA-Modul DB-VGA

Für den direkten Anschluss eines VGA-Monitors an das RAPTOR-System wurde das Modul DB-VGA entwickelt. Unabhängig von einem Host-Rechner kann eine RAPTOR-Umgebung mit Hilfe dieses Moduls auch komplexe Zusammenhänge direkt visualisieren, so dass ein komfortables Monitoring und Debugging auch für Stand-Alone-Applikationen ohne Host-PC möglich ist.

Details

  • Physikalische DVI-Schnittstelle
  • Realisierung durch TI TFP410 DVI Transceiver
  • Programmierbarer Taktgenerator (Programmierung über I²C Bus)
  • Ansteuerung über VGA IP-Core auf benachbartem FPGA-Modul
    • SDRAM als Videospeicher
    • 16/24/32 Bit Farbtiefe
    • Doublebuffering

 

 

 

(copy 1)

Leiterplattenansicht DB-VGA