Bielefeld University Logo
Center of Excellence Cognitive Interaction Technology

Virtex FPGA-Modul DB-VS

Das FPGA-Modul DB-VS integiert FPGAs der ersten Xilinx Virtex und Virtex-E Generation. Der eng an das FPGA gekoppelten SDRAM unterstützt die Integration von speicherintensiven Anwendungen. Wie alle RAPTOR-FPGA-Module ermöglicht das DB-VS die partielle Rekonfiguration der eingesetzten FPGAs zur Laufzeit. Die Konfiguration erfolgt komfortabel über PCI/USB vom Host-Rechner aus oder von anderen Systemkomponenten innerhalb der RAPTOR-Umgebung.

Details

  • Xilinx Virtex (-E) FPGA
  • XCV400 bis XCV2000 einsetzbar
  • 10.800 Logic Cells (XCV400) bis 43.200 Logic Cells (XCV2000E)
  • Variable Core-Spannung (2,5V oder 1,8V)
  • 128MByte SDRAM
  • Lokalbus-Schnittstelle
  • 75 Broadcast-Bus Signale
  • Je 93 Direktverbindungen zu den Nachbarmodulen
  • Stand-Alone-Betrieb möglich
Leiterplattenansicht DB-VS
Schematische Übersicht DB-VS